leute-laender-leckereien.de

Südamerika erleben

leute-laender-leckereien.de

Der Nationalpark Bosque de Fray Jorge – ein Nebelwald am Pazifik [Galerie]

Etwa 100 Kilometer südlich von La Serena liegt der Nationalpark Bosque de Fray Jorge. Durch besondere klimatische Bedingungen hat sich hier an Berghängen direkt am Pazifik ein Nebelwald inmitten einer wüstenähnlichen Landschaft gebildet. Um dorthin zu gelangen, mussten wir zuletzt über eine halbe Stunde Schotterpiste fahren, bei strahlendblauem Himmel, sengender Sonne und karger Landschaft. Doch bald sahen wir die Wolken die sich über einen Bergrücken schieben. Wie in Chile üblich, zahlten wir auch in diesem Nationalpark zunächst unseren Eintritt. Der Ranger erklärte uns, welche Wege wir gehen durften. „Leider“ zeigte sich der Park genau von der Seite, die ihn berühmt gemacht hat. Auf den Wanderwegen waren wir laufend von Wolken umgehen. So hatten wir keine Chance, die hier zahlreichen Vögel und andere Tiere zu beobachten. Auch den Pazifik konnten wir nicht sehen.

Im Vergleich zu den Fotos auf den Plakaten und Flyern oder den im Internet gezeigten Bildern blieb uns doch eine ganze Menge verwehrt. Auch wenn wir durchaus etwas enttäuscht waren, bleibt uns dieser Park als eine sehr interessante, feucht-grüne Insel im riesigen Meer einer kargen, wüstenähnlichen Landschaft in Erinnerung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.